Bender & Wirth
deutsch english


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Herzlich willkommen auf der Internetseite unseres Unternehmens. Mit dieser Datenschutz-erklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns im Rahmen der Nutzung unserer Internetseite erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Darüber hinaus werden Sie mit dieser Datenschutzerklärung über die Ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt und erhalten Informationen über den Verantwortlichen Betreiber der Internetseite, den zuständigen Datenschutzbeauftragten sowie die zuständigen Aufsichtsbehörden.

Der Schutz personenbezogener Daten hat in unserem Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert. Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß der EU-Datenschutz-grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Länder.

Unser Unternehmen hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher eine Vielzahl von technischen und organisatorischen Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Jedoch können Datenübertragungen im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, auf die wir keinen Einfluss haben. Ein absoluter Schutz kann daher nicht gewährleistet werden. Es steht Ihnen somit frei, personenbezogene Daten auch auf anderen Wegen an uns zu übermitteln.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, um sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen oder Neuerungen bezüglich unserer Leistungen anzupassen. Bei Ihrem Besuch unserer Internetseite gilt die jeweils veröffentlichte Version.

Begriffe:
Unsere Datenschutzerklärung beruht auf Begriffsdefinitionen, die im Art. 4 der Datenschutz-grundverordnung festgelegt sind.

Datenkategorien & Verarbeitungszwecke:
Wir verarbeiten Ihre auf dieser Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten nur zu Zwecken, die in dieser Datenschutzerklärung genannt werden.

Wir nennen Ihnen auf unserer Internetseite Email-Adressen, über die Sie mit uns in Verbindung treten können. Die von Ihnen gemachten Angaben speichern wir, um Ihr Anliegen zu bearbeiten.

Wir nennen Ihnen auf unserer Internetseite darüber hinaus Telefonnummern, über die Sie ebenfalls mit uns in Kontakt treten können. Dabei speichern wir Ihre Telefonnummer sowie im Rahmen des Gesprächs von Ihnen gemachte Angaben, um Ihr Anliegen bearbeiten.

Beim jedem Zugriff auf unsere Internetseite speichern wir automatisch allgemeine Informationen. Diese sogenannten Server-Logfiles erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person und werden separat von anderen Daten gespeichert. Diese Daten werden aus technischen Gründen erhoben, um die Inhalte der Internetseite auszuliefern und darzustellen. Darüber hinaus verwenden wir Daten in anonymisierter Form für statistische Zwecke. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Server-Logfiles bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren. Erfasst werden können unter anderem: IP-Adresse, Referrer-URL, Datum, Webseite, Browser und Version, Datei und Datenmenge.

Wir verzichten auf die automatische Entscheidungsfindung aufgrund von Auswertungen personenbezogener Daten, auch als Profiling bezeichnet.

Rechtsgrundlagen:
Gemäß Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen nachfolgend die Rechtsgrundlagen mit, auf deren Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten. Wird die Rechtsgrundlage in unserer Datenschutzerklärung nicht explizit genannt, gelten folgende Rechtsgrundlagen:

Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO:
Einholung von Einwilligungen

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO:
Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen

Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO:
Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen

Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO
Verarbeitung zur Wahrung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person

Betroffenenrechte:
Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben: Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung, Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben. Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Auftragsverarbeiter:
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur zu in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken an Dritte. Wir beauftragen Dritte mit der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrages, die Rechtsgrundlage hierfür bildet Art. 28 DSGVO. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen mit Ihnen erforderlich ist, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist oder wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist und gleichzeitig kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Drittländer:
Sofern wir Daten in einem Drittland verarbeiten oder von Dritten im Auftrag verarbeiten lassen, so erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten.

Datenspeicherung:
Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit und nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird. Wir sperren oder löschen die personenbezogenen Daten sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt oder die gesetzliche Speicherfrist endet.

Verantwortlicher:
Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist:

Bender & Wirth GmbH & Co. KG
Volmestr. 161
58566 Kierspe
Tel.: 02359 / 669 - 0
Email: info@bender-wirth.de

Datenschutzbeauftragter:
Bei allen Fragen zum Datenschutz oder zwecks Ausübung Ihrer Betroffenenrechte wenden Sie sich direkt unseren Datenschutzbeauftragten:

Max Bender
Bender & Wirth GmbH & Co. KG
Tel.: 02359 / 669 - 0
Email: datenschutz@bender-wirth.de

Aufsichtsbehörden:
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Die aufgrund unseres Stammsitzes in Kierspe zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW). Die Kontaktdaten finden Sie unter: https://www.ldi.nrw.de/metanavi_Kontakt/index.php

11.04.2018
Neu: COB Clip-In Funktion

Die neue COB Clip-In Funktion von Bender + Wirth wurde erstmals auf der diesjährigen Light + ... [mehr]





11.04.2018
Neu: Adapter für Bajonett-Optiken

Erstmals auf der diesjährigen Light + Building vorgestellt, erweitert der neue Adapterring das ... [mehr]





NEUHEITEN KATALOG UNTERNEHMEN KONTAKT DISCLAIMER IMPRESSUM DATENSCHUTZ